Udo Rauchfleisch: Begleitung und Therapie straffälliger Menschen.

Okt

25

Uhrzeit: 17.00
Ort: Pendelsaal der Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik. Max-Brauer-Allee 134

Die enge Verquickung sozialer und psychischer Probleme ist kennzeichnet die Situation  vieler Straffälliger, beide müssen gleichermaßen bearbeitet werden. Rauchfleisch, Psychoanalytiker aus Wien,  hat sich mit typischen Konstellationen Straffälliger und ihrer HelferInnen befasst, in denen sich jedeR in diesem Bereich Tätige wiedererkennt. Es geht nicht um richtiges oder falsches Handeln, sondern um das Verstehen von Delinquenz, Scheitern und dissozialem Verhalten, die aus sich aus der sozialen Lage der Menschen sowie ihren individuellen Lebenserfahrungen sinnvoll erklären lassen.  So müssen die Menschen, mit denen wir arbeiten, nicht nur den Weg aus den Justizvollzugsanstalten finden, sondern auch – mit Unterstützung  – die Mauern ihres inneren Gefängnisses überwinden lernen. So können sie echte Autonomie und Handlungsfreiheit, statt nur inneren Zwängen zu folgen und damit wiederholtes Scheitern zu erleben.