Schon im April dieses Jahres hat der Senat der Stadt Hamburg Kirstin Peschke, einer langjährigen Ehrenamtlichen des Fürsorgevereins, die bronzene Medaille für ihre „Verdienste um das Gemeinwohl“ erhalten. Wir haben erst letzte Woche davon gehört, und uns sehr für Frau Peschke gefreut!

Wir bedanken uns auch für die vielen Jahre engagierter Arbeit für straffällige Menschen in der JVA Fuhlsbüttel!