Das Projekt Kinder von Inhaftierten (KvI) setzt sich zum Ziel, die besonderen Gefährdungen von Kindern inhaftierter Menschen ins öffentliche Bewußtsein zu rücken. Es will Informationen über bestehende Angebote für die Zielgruppe veröffentlichen und die tragenden Akteuere bundesweit vernetzen. Auch der Fürsorgeverein ist mit seinen Vater-Kind-Gruppen Teil des Netzwerkes und begrüßt die neue Initiative!

Zur Presseerklärung:

PM 16 April 2018 KvI (82.8 KiB)

Außerdem gibt es neuerdings die Zeitschrift „European Journal of Parental Imprisonment“  auch auf Deutsch erhältlich. Sie wird von COPE (Children of Prisoners Europe) herausgegeben und gibt gute Einblicke in der Welt von Kindern, deren Eltern inhaftiert sind.

Die Ausgabe 5/2017 finden Sie auf deutsch hier, die Ausgabe 6/2017 hier, und alle Ausgaben auf englisch hier.