Alle Beiträge in: "Newsletter"

  1. Bernd Mauruschat

    Erster Schatzmeister des Hamburger Fürsorgevereins Mein Name ist Bernd Mauruschat. Ich bin 63 Jahre alt, bin verheiratet, habe drei Töchter (mit) großgezogen und war 33…

  2. Aus der Zelle an die Uni

    Leben und Bildung vor der Haft: Nachdem Herr M. mit 4 Jahren gemeinsam mit seiner Familie aus Bosnien vor dem Jugoslawienkrieg geflüchtet ist, geht er…

  3. Vom inhaftierten Lesemuffel zum Musterschüler und Studenten

    Ehrenamtliche Mitarbeit – Unterrichtsassistenz 2013 wurde ich von der Schule in der Haftanstalt Fuhlsbüttel angefragt, einen jungen Häftling, Herrn M. zu unterstützen, der aus der…

  4. Aus dem Haftalltag (Billwerder)

    „Die Weckzeit im Knast ist von 6 Uhr bis 7 Uhr. Dann ist Einschluss von um 7 bis 12 Uhr. Danach gibt es Mittagessen bis…

  5. Soziale Beratungsstelle Eimsbüttel

    In der Soziale Beratungsstelle Eimsbüttel unterstützen wir volljährige Personen, die sich in besonderen Lebenslagen befinden und die diese aufgrund sozialer Schwierigkeiten nicht aus eigener Kraft…

  6. Bücher hinter Gittern

    Was Gefängnisbibliotheken bewirken können Von Lisa Krolak (UNESCO-Institut für Lebenslanges Lernen)

  7. Mareike Biesold-Teute

    Erste Vorstandsvorsitzende des Hamburger Fürsorgevereins Ich heiße Mareike Biesold-Teute, bin 38 Jahre alt und seit 2011 zugelassene Rechtsanwältin in Hamburg. Nach einer kurzen Tätigkeit in…