Einzelbegleitungen

Auf Anfrage von Gefangenen oder im Maßregelvollzug Untergebrachten oder ihren AnsprechpartnerInnen bieten wir die Möglichkeit, dass unsere Ehrenamtlichen zu Besuchen in die Haftanstalten kommen. Hier geht es darum, für Gefangene Kontakte zu  Menschen von außerhalb der Mauern aufzubauen, sich über unterschiedlichste Themen in einem nicht-therapeutischen Setting zu unterhalten und ganz allgemein über das Leben auszutauschen. Einige Begleitungen bestehen über viele Jahre und tragen zur Stabilisierung der Inhaftierten bei. Die Ehrenamtlichen treffen auf Menschen mit ungewöhnlichen Biografien, die sie in einem geschützten Rahmen gut kennenlernen können.

Frau Hüttmann führt mit den inhaftierten Interessierten ein persönliches Vorstellungsgespräch und sucht dann eineN passendeN ehrenamtlicheN MitarbeiterIn.

Kontakt

Anfragen über Bärbel Hüttmann Tel. (040) 300 33 75 – 22 oder baerbel.huettmann@hamburger-fuersorgeverein.de