Schon vor 41 Jahren beschloss der damaligen Bonner Bundestag , dass arbeitende Gefangene in die Rentenversicherung einbezogen werden sollen. Jetzt hat die Justizministerkonferenz im Juni diese Einbeziehung beschlossen – mehr dazu hier . Das ganze wird sich jedoch noch hinziehen und auch die Bemessungsgrundlage ist noch umstritten. Mehr dazu hier.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe hat ein Papier zur gerechteren Entlohnung Inhaftierter veröffentlicht – hier nachzulesen!