Alle Beiträge in: "Aktuelles"

  1. Stellungnahmen zu den Rechten von Kindern von Inhaftierten

    Anfang des Jahres gab der Paritätische Gesamtverband, in dem der Hamburger Fürsorgeverein Mitglied ist, ein Papier zu den Rechten von Kindern inhaftierter Menschen heraus. Das…

  2. Veranstaltungsreihe zu Gewalt und Psychoanalyse an der Uni

    Ab April findet an der Universität eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Öffentlichen Vorträge (einfach hingehen, keine Anmeldung) statt, die sich mit Gewalt aus psychoanalytischer Sicht…

  3. Studie zu Obdachlosen und Stellungnahme AGFW

    1910 Obdachlose zählt eine Studie auf Hamburgs Straßen – fast doppelt so viele wie vor zehn Jahren. Die Ergebnisse der Studie finden Sie hier. Zu…

  4. Führung: Kolafu – ein Ort der Willkür und Gewalt

    Viele sind hier sicher schon vorbeigekommen, wenn sie als haupt- oder ehrenamtliche Klienten im Gefängnis Fuhlsbüttel oder der Sozialtherapie besuchen: Eine kleine Gedenkstätte, die nur…

  5. KIK: Coverband in Santa Fu

    … gar nicht weihnachtliche STimmung, dafür Seemanslieder und andere Hamburg-Klassiker: Ein Freitagnachmittag mit einem etwas anderen Programm als sonst, initiiert durch die Ehrenamtlichen von Kultur…

  6. 70 Jahre Fürsorgeverein!

    … das war ein Grund zum Feiern! Am Donnerstag, dem 22.11.18 (drei Tage nach dem ‚eigentlichen‘ Geburtstag des Vereins am 19.11.1948) haben wir 70 Jahre…

  7. Filmtipp: Pre-Crime bis 31. Okt.

    In der arte-Mediathek ist bis zum Ende diesen Monats der Film „Pre-Crime“ zum Predictive Policing zu sehen: Darin geht es um eine Software, die voraussagen…

  8. Beratungsstipendium von Start Social für den Fürsorgeverein!

    Wir freuen uns, eines der Beratungsstipendien von Start Social für den Ehrenamtsbereich gewonnen zu haben. Wir sind zwar fest überzeugt, hier gute Arbeit zu leisten,…

  9. Artikel „Publik Forum“ über Ehrenamtlichen

    Im Publik Forum, einer Beilage zur Zeit, findet sich dieser schöne Artikel über Herrn Römers ehrenamtliche Arbeit: 

  10. Medaillenverleihung für Ehrenamtliche des Fürsorgevereins!

    Schon im April dieses Jahres hat der Senat der Stadt Hamburg Kirstin Peschke, einer langjährigen Ehrenamtlichen des Fürsorgevereins, die bronzene Medaille für ihre „Verdienste um…